Brian Austin Green geht voll und ganz in seiner Vaterrolle auf

Brian Austin Green geht voll und ganz in seiner Vaterrolle auf
Brian Austin Green © BANG Showbiz

Brian Austin Green hat das Vatersein als eine "erstaunliche Erfahrung" bezeichnet, nachdem er mit seiner Partnerin Sharna Burgess ihr gemeinsames Baby auf der Welt begrüßte.

Das Paar wurde am 28. Juni Eltern eines Sohnes namens Zane Walker Green und jetzt hat der Star ein Update darüber gegeben, wie es der Familie nach der Geburt ihres Familienzuwachses geht.

Green schwärmte dabei davon, dass hinter ihn allen unglaubliche Wochen liegen würden und er begeistert darüber sei, wie gut alles läuft. Der frischgebackene Vater erzählte gegenüber der 'Daily Pop'-Show von 'E! News': "Zane ist erstaunlich, Sharna ist erstaunlich. Es ist eine erstaunliche Erfahrung gewesen, wirklich." Obwohl sie bereits die Stiefmutter von Brians Kindern aus dessen früheren Beziehungen ist, verriet der Schauspieler, dass Sharna zuvor nervös war, selbst zum ersten Mal Mutter zu werden. "Sie war eine erstaunliche Stiefmutter für die drei jüngeren Kids, die ich habe, aber sie machte sich Sorgen. Sie sagte: 'Ich weiß nicht, ob ich all die Sachen machen kann, wenn ich mein eigenes Baby habe, die man tun muss.' Und dann hat sie sich einfach als ein Naturtalent herausgestellt." Brian ist bereits Vater der Kinder Noah (9), Bodhi (8) und Journey (5), die er zusammen mit seiner Ex-Frau Megan Fox hat, sowie Papa von Sohn Kassius (20), den er mit Vanessa Marcil großzieht.

BANG Showbiz

weitere Stories laden