Brad Falchuk und Gwyneth Paltrow ließen sich Zeit

Brad Falchuk un Gwyneth Paltrow ließen sich Zeit
Gwyneth Paltrow © BANG Showbiz

Brad Falchuk wartete ein ganzes Jahr darauf, mit Gwyneth Paltrow zusammenzuziehen, weil er den Familien Zeit geben wollte, sich aufeinander einzustellen.

Das berühmte Pärchen schloss im September 2018 in einer intimen Zeremonie den Bund fürs Leben. Um ihrer Kinder willen, die sie aus früheren Ehen haben, lebten Gwyneth und Brad allerdings weiterhin getrennt.

Brad wird im September, also ein Jahr nach der Hochzeit, mit dem 'Iron Man'-Star zusammenziehen. Er gab an, zunächst besorgt gewesen zu sein, ein Haus mit der gemischten Familie zu teilen, weil er seinen Kindern erst Zeit geben wollte, sich an die neue Beziehung zu gewöhnen.

In einem Interview mit dem 'WSJ'-Magazin gab der Regisseur an, sie hätten sich Zeit gelassen, würden es aber im kommenden September durchziehen und es werde bestimmt großartig.

BANG Showbiz