VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de
Hollywood Blog by Jessica Mazur

Boxen und Bodybuilding: Beim Training mögen es die Hollywood-Ladys knallhart

Halle Berry
Halle Berry zeigt auf dem roten Teppich gerne ihren durchtrainierten Körper. © Getty Images

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Cardio und Pilates? So yesterday! Halle Berry, Kim Kardashian und Gigi Hadid bringen sich im Boxring und beim Bodybuilding in Form. Und das Ergebnis der Mucki-Schinderei kann sich sehen lassen!

Halle Berry: Bikini-Body dank Boxtraining

Boxen ist nur was für harte Kerle? Von wegen! Die Promi-Damen, allen voran Halle Berry, beweisen, dass das "Auf-den-Sack-Hauen" auch bei uns Ladys für straffe Hintern und definierte Arme sorgt. Ich habe im Fitnessstudio den Boxsack bisher immer tunlichst vermieden. Hauptsächlich deshalb, weil ich nicht weiß, wie ich damit richtig trainiere. Und weil meistens ein zwei Meter großer, 120 Kilo schwerer Typ davor steht und mit bösem Blick auf das Teil eindrischt. Doch Halle Berry könnte mich jetzt glatt überzeugen, doch mal die Handschuhe überzustreifen. Das "Bond"-Girl verrät nämlich auf Instagram, dass sie ihren Traumkörper ausgerechnet dem Boxen verdankt!

Lazy Sunday ✨✨

Ein Beitrag geteilt von Halle Berry (@halleberry) am

"Du wirst selbstbewusster und disziplinierter"

"Du trainierst jeden Muskel und verbrennst richtig viele Kalorien und Fett", schwärmt Halle vom Boxen. "Das Training reduziert dein Stress-Level, verbessert deine Koordination und macht dich selbstbewusster und disziplinierter."

Ich glaube nicht, dass Halle, die sich an eine strenge Ketogene Diät hält und auf Zucker und Kohlenhydrate verzichtet, an ihrer Disziplin arbeiten muss. Aber das Ergebnis von drei Jahren Box-Training kann sich bei der Zweifach-Mama absolut sehen lassen. Gerade ist Halle 52 geworden. Wer ihre sexy Fotos anschaut, könnte sie aber glatt für 20 Jahre jünger halten. Ihr Bauch ist fast schon unverschämt flach, die Beine muskulös, ohne dass es übertrieben wirkt. Dass ihr Personal Trainer Peter aussieht wie ein Model, hilft Halle, die ja aktuell Single ist, sicherlich bei der Motivation. Ich würde mir bei Peter auf jeden Fall extra viel Mühe geben ;)

Kim Kardashian trainiert mit einer Bodybuilderin

Apropros Mühe: Kim Kardashian steht jeden Morgen um sechs Uhr auf, um mit ihrer Bodybuilderin zu trainieren. Anderthalb Stunden lang quält sich Kimmie mit Squads (bis zu 1000 Stück), Deadlifts und Gewichtstraining. 10 Kilo hat sie dadurch abgenommen, hat sie "EOnline" ganz stolz verraten. Stöhnen und fluchen gehören dazu, wenn Kim 100 Kilo schwere Gummireifen durchs Gym schubst.

Auf Cardio verzichtet der Reality-Star fast völlig. Dafür kann sie 50 Kilo heben. Hut ab! Bei mir im Fitnessstudio schrecken die meisten Frauen vor den schweren Hanteln zurück, weil sie Angst haben, dass ihre Arme und Schultern irgendwann zu wuchtig aussehen könnten. Doch das dürfte sich - Halle und Kim sei Dank - bald ändern.

Gigi Hadid schwört schon lange aufs Boxen

Nina Dobrev, Karlie Kloss und "Victoria's Secret"-Model Adriana Lima sind ebenfalls große Box-Fans. Eine wahre Vorreiterin ist aber ausgerechnet Gigi Hadid. Die ist gerade mal süße 23 und boxt schon seit rund vier Jahren. Und zwar so richtig! Gemeinsam mit ihrem Trainer hüpft sie durch den Ring, achtet dabei auf ihre Deckung und teilt ganz schön Schläge aus, wie sie unter anderem in einem "Vogue"-Video zeigt. "Beim Boxen vergesse ich alles um mich herum. Ich denke gar nicht mehr daran, dass ich trainiere", erklärt Gigi. "Nach einer Stunde denke ich: 'Was, es ist schon vorbei?'" Wenn das nicht nach dem perfekten Workout klingt! ;)

Jessica Mazur