Boris und Lilly Beckers Ehe-Aus: Wollte Boris Becker die Trennung etwa aus diesem Grund?

Lilly Becker verliert die Fassung

Lilly Becker verliert die Fassung

Lilly Becker: Wie nah geht ihr das Ehe-Aus wirklich?

Es ist Lilly Beckers erster öffentlicher Auftritt seit Bekanntgabe ihrer Trennung von Boris Becker Ende Mai. In Kalifornien nimmt die 41-Jährige an der Charity-Rallye "Cash & Rocket" teil, fährt mit einem PS-starken Luxusschlitten von San Francisco nach Las Vegas. Beim Pressetermin in Malibu scheint Lilly allerdings ziemlich neben der Spur und verliert nicht nur bei unserem Interview die Fassung. 

Hat Boris Becker etwa schon eine Neue?

Während Lilly offenbar an der Trennung zu knabbern hat, präsentiert sich Noch-Ehemann Boris Becker auf Instagram in bester Laune. Ex-BUNTE-Chefredakteurin Patricia Riekel, die mit Boris seit vielen Jahren befreundet ist, glaubt den Grund dafür zu kennen: "Ich weiß, die Trennung ist eher von ihm ausgegangen. Ich denke, dass Boris die ewigen Streitereien und Launen von Lilly irgendwann schwer auf die Nerven gegangen sind." Die Society-Expertin ist sich sicher, dass der Tennis-Star auch schnell eine Nachfolgerin für Lilly finden wird. Wie wir in unserem Video zeigen, flanierte der 50-Jährige kürzlich erst mit einer attraktiven Frau an seiner Seite durch Paris. 

Die turbulente Ehe der Beckers

Hinter Boris und Lilly Becker, die sich im Juni 2009 in St. Moritz das Jawort gaben und einen gemeinsamen Sohn haben, liegen turbulente Zeiten. Die komplette Geschichte der Becker-Ehe finden Sie hier!