Boris Becker ist „noch zu haben“: Keine Beziehung mit Layla Powell

Boris Becker: Verwirrendes Liebes-Wirrwarr

Ist er jetzt vergeben oder nicht? Eigentlich hieß es seit Wochen, Boris Becker (51) sei mit Model Layla Powell (31) zusammen. Doch jetzt überraschte die Ex-Tennislegende beim Gloria Kosmetikpreis in Düsseldorf mit der Aussage: "Ich bin noch zu haben!"

"Ich muss gucken, dass ich hübsche Frauen bekomme"

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Buongiorno mia bellissima Venezia .

Ein Beitrag geteilt von Layla Powell (@laylaypowell) am

Becker und Powell wurden mehrmals gemeinsam in London gesichtet. Und: Sie dürfte optisch ganz sein Beuteschema sein. Umso mehr verwunderte der 51-Jährige nun mit seiner Ansage auf einer Düsseldorfer Veranstaltung. "Ich bin wieder auf der Straße, sprich: Ich bin wieder zu haben. Ich muss gucken, dass ich hübsche Frauen bekomme", sagte er da.

Die eine hübsche Frau, die man öfter an seiner Seite sah, ist laut Instagram jedenfalls in Venedig unterwegs statt mit Boris in Düsseldorf.