VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Boris Becker (51): Kein Bier im Supermarkt ohne Ausweis

Boris Becker bekommt kein Bier
Bekam kein Bier in einem New Yorker Supermarkt: Boris Becker © Leonard Zhukovsky / Shutterstock, SpotOn

Kein Alkohol für Boris Becker

Er wollte lediglich ein kühles Blondes zischen - doch Boris Becker wurde in New York der Kauf eines Biers verweigert. Warum? Das verrät der einstige Tennis-Profi nun selbst.

Boris Becker: Lustiger Twitter-Post

"Freunde, ich bin gestern in einen Supermarkt gegangen und wollte ein paar Bier kaufen. Die Kassiererin fragt mich nach meinem Ausweis. Ich sagte ihr, wie alt ich bin (51), sie antwortete, ich sähe jünger aus und verweigerte mir den Kauf, weil ich mich nicht ausweisen konnte. Ich nehme das als ein Kompliment", schreibt Boris Becker sichtlich amüsiert auf seinem Instagram-Account.

So kann es gehen, wenn man in den USA ohne Ausweis oder gültigen Führerschein unterwegs ist. Dort herrschen strenge Alkohol-Gesetze - und wer sein Alter nicht nachweisen kann, dem kann auch im gesetzteren Alter noch das Feierabendbier verweigert werden. Diese Erfahrung machte jetzt Ex-Tennis-Ass Boris Becker (51), als er offenbar in New York versuchte, Bier in einem Supermarkt zu kaufen. "Bobbele" bekam statt einer Hopfenkaltschale die kalte Schulter gezeigt. Der 51-Jährige nahm es aber scheinbar mit Humor...

Dabei läuft's gerade nicht sonderlich rund für das einstige Tennis-Ass. Gerade erst wurden 82 seiner Gegenstände - darunter Pokale, wertvolle Uhren und sogar Socken - versteigert.

Im Video: In der Liebe scheint's für Boris Becker wenigstens gut zu laufen

Hand in Hand mit blonder Frau erwischt
00:35 Min Hand in Hand mit blonder Frau erwischt

spot on news