Das Top ist etwas knapp

Bonnie Stranges Beinahe-Busenblitzer: Wehe, dieser Knopf geht auf!

Bonnie Strange zeigt bei Instagram gerne Haut.
Bonnie Strange zeigt bei Instagram gerne Haut. © Marechal Aurore/ABACA

Selten wurde die Redewendung, dass etwas „am seidenen Faden hängt“, symbolisch so anschaulich dargestellt wie aktuell auf dem Instagram-Account von Bonnie Strange. Dort präsentiert sich die 35-Jährige nämlich in einem äußerst knappen Oberteil, das nur von einem einzigen winzigen Knopf gehalten wird. Ein Mal zu tief eingeatmet und die Instagram-Sittenpolizei rückt an.

Das zieht Bonnie also an, wenn es draußen kalt ist?

„Sweater weather“, schreibt Bonnie zu den Bildern. Und ja, da hat die Influencerin theoretisch Recht, denn draußen ist es tatsächlich so ungemütlich kalt, dass man sich in ein kuscheliges Sweatshirt einmummeln möchte. Allerdings ist das, was Bonnie auf den Bildern trägt, NICHT kuschelig warm und will erst noch ein Sweatshirt werden, wenn es mal groß ist. Der textile Hauch von Nichts bedeckt Bonnies Brüste nur notdürftig und der kleine Knopf muss sich ganz schön ins Zeug legen, damit Instagram nicht den Nippel-Alarm ausruft.

Bonnies Followern gefällt aber, was sie sehen. Sie posten jede Menge Flammen-Emojis in die Kommentarspalte. Da wird Bonnie sicher trotz luftiger Bekleidung ganz warm ums Herz.

Sexy Fotos machen Bonnies Liebesleben komplizierter

Darum zieht Bonnie Strange immer die falschen Männer an
00:56 Min

Darum zieht Bonnie Strange immer die falschen Männer an

Warum sie aber genau wegen solcher Fotos vermutlich wieder nur Nachrichten von den falschen Männern bekommt, verrät Bonnie im Video oben. (csp)