Bonnie Strange wurde im neunten Monat von Freund Leebo Freeman betrogen

Was für eine Schocknachricht für die werdende Mutter

Seit über einem Jahr sind Model Bonnie Strange und ihr Freund Leebo Freeman ein Paar. Die beiden erwarten in Kürze sogar ihr erstes gemeinsames Kind. Doch jetzt diese Schocknachricht: Leebo soll die 31-Jährige im neunten Monat der Schwangerschaft betrogen haben. 

"Es war immer meine allergrößte Horror-Vorstellung"

Wie die 'Bild'-Zeitung berichtet, hat sich der 29-Jährige in aller Öffentlichkeit im Berliner 'KitkatClub' mit einer anderen Frau vergnügt. Die beiden sollen sich anschließend sogar zu einem weiteren Treffen verabredet haben.

Gegenüber dem Blatt bestätigt Bonnie die Affäre ihres Freundes: "Ja, es ist leider wahr, Leebo hat mich betrogen. Es war immer meine allergrößte Horror-Vorstellung, dass mir so etwas in einer Beziehung passiert. Und schlimmer noch während der Schwangerschaft. Dann auch noch die Art, wie es passiert ist, dafür finde ich kaum Worte. Ich fühle mich gerade wie in einem Albtraum.“

Leebo Freemans Affäre hat sich zu den Vorwürfen geäußert. "Ich hatte Sex mit Bonnie Stranges Freund. Ich wusste aber nicht, dass sie nichts davon weiß", soll das Instagram-Model laut dem Bericht gesagt haben.  

Wie es jetzt mit den beiden weitergeht, ist nicht klar. Für Bonnie zählt jetzt sowieso nur ihr Kind: "Ich konzentriere mich jetzt voll auf die Geburt, das ist das Wichtigste der Welt für mich.“