Bonnie Strange: Schminken? Viel zu aufwändig!

Bonnie Strange: Schminken? Viel zu aufwändig!
Bonnie Strange © BANG Showbiz

Bonnie Strange hat seit der Geburt ihrer Tochter nur noch wenig Zeit, sich zu schminken.

Die Modelschönheit liebt es, mit verschiedenen Looks zu experimentieren. Seit sie Mama der kleinen Goldie geworden ist, haben sich ihre Prioritäten jedoch grundlegend geändert. Sich selbst herauszuputzen ist der 32-Jährigen inzwischen nicht mehr so wichtig. "Ich hab jetzt mit Baby meistens weniger Zeit, superviel Make-up zu tragen", erklärt sie. Privat hält sie es also ganz nach dem Prinzip 'weniger ist mehr'.

Anders sieht es jedoch aus, wenn sich Bonnie für den roten Teppich zurechtmacht. Dann genießt sie es, von einem professionellen Styling-Team geschminkt zu werden. Denn mit Kind findet es das It-Girl schwierig, selbst Zeit für das Beauty-Ritual zu finden. "Vor dem Baby warst du so, ich hab vier Stunden Zeit und hab nichts zu tun, dann schminkst du dich, machst ein Tutorial oder lädst ein Foto mit tollem Make-up hoch. Das habe ich jetzt im letzten Jahr nicht mehr gemacht und kann es auch nicht mehr so gut", gesteht sie.

BANG Showbiz