#BodyPositivity: Vanessa Mai möchte mit gutem Beispiel vorangehen

Vanessa Mai: Inspiration für ihre Fans
Vanessa Mai liebt ihren Körper wie er ist © WENN.com, WENN

Wenn es um Mut machen, Body Positivity oder Selbstbewusstsein geht, ist Vanessa Mai Ansprechpartnerin Nummer eins

Vanessa Mai (26) appelliert an ihre Follower auf Instagram: "Liebt euren Körper so wie er ist." Dass die Musikerin in sozialen Netzwerken oft angefeindet wird, sei es aufgrund von freizügigen Urlaubsbildern oder sonstigen vermeintlichen No-Gos, hat sie offenbar nur stärker gemacht. Und nun will sie einmal mehr diese Stärke teilen.

Es ist egal, was andere sagen

Ihre neuesten Schnappschüsse sind dabei gar nicht außergewöhnlich. Die drei schönen Schwarz-Weiß-Fotographien zeigen die Musikerin in einem knappen weißen Top, unter dem ein Ansatz ihres Busens hervorblitzt. Wichtig ist die Beschreibung der Bilder, denn die hat es in sich. "Ich fühle mich wohl", ist da zu lesen und nun folgen Beschreibungen, die offenbar Zitate aus Kommentaren darstellen. "Ich fühle mich wohl mit meinem 'Flachland', meiner 'Männerbrust', meinem 'Ast vor den Hütten'." Harte Worte, die man niemandem wünscht. Doch Vanessa zieht Kraft aus solchen Anfeindungen: "Und dieses Glück sollte jeder von uns finden, fühlt euch wohl in eurem Körper und lasst euch von Niemandem einen Makel einreden."

Die Fans sind begeistert

Die Kommentare zu ihrem Mutmacher-Posting sind nahezu durchweg positiv. "Ich habe wieder mehr Selbstbewusstsein und ich fühle mich wohler und ja, es geht mir deinetwegen gut", schreibt eine Followerin in den Kommentaren. Eine andere fügt hinzu: "Ich glaube, du hast gerade sehr vielen Menschen Selbstbewusstsein gegeben… Mir auch!"

Schön, dass es Künstler wie Vanessa Mai gibt, die ihre Reichweite sinnvoll nutzen, um den Hass im Netz zu bekämpfen.

© Cover Media