Blake Shelton steckt fest

Blake Shelton steckt fest
Blake Shelton ist um keine Ausrede verlegen © Byron Purvis/AdMedia/ImageCollect, SpotOn

Verlierer des Tages vom 03.01.2018

Blake Shelton (41, "Texoma Shore") scheint sich mit den Kids seiner Freundin Gwen Stefani (48, "Rich Girl") bestens zu verstehen. Der 41-Jährige versucht sogar ihrem ältesten Sohn Kingston (11) das Fahren beizubringen. Aber das ging jetzt ganz schön daneben, wie Stefani in einem Video festgehalten hat.

Denn wohl Shelton selbst lenkte seinen Wagen zielsicher in einen Teich und schob die Schuld lachend Kingston in die Schuhe, wie die britische "Daily Mail" berichtet. "Ich habe Kingston das Autofahren beigebracht und er raste in den gefrorenen Teich", so Blake. Klar, dass Stefani ihrem Liebsten kein Wort geglaubt hat.

spot on news