Großer Meilenstein

Bittersüßer Tag für Mama Coco: Ihre kleine Chanel geht jetzt in die 1. Klasse

Mama Coco Austin kann nur schwer loslassen.
Mama Coco Austin kann nur schwer loslassen. © Coco / Instagram

Das kleine Mädchen von Coco Austin (43) und Ice-T (64) wird erwachsen! Das muss die 43-jährige Mama mit einem lachenden und einem weinenden Auge feststellen. Denn ihre Tochter Chanel Nicole (6) geht jetzt in die erste Klasse. Zu ihrem ersten Schultag teilt ihre Model-Mama nun einen fühligen Post auf Instagram.

Chanel möchte neue Freunde finden

„Mein Baby. Definitiv ein bittersüßer Tag", betitelte Coco das Instagram-Foto und macht in den Hashtags darauf aufmerksam, welches besondere Ereignis ansteht. Der erste Schultag in der ersten Klasse. Was für ein Meilenstein! Dieses Foto wird sicherlich seinen Weg ins Familienalbum finden. Auf Chanels Schild steht, dass sie Sängerin werden möchte, wenn sie groß ist, und dass sie gerne tanzt, malt und Freunde findet.

Lese-Tipp: Coco Austin stillt Tochter Chanel (fast 4) immer noch - und findet es völlig richtig

Im Video: Coco Austins Tochter schmollt im Kinderwagen

Coco Austins Tochter schmollt im Kinderwagen
01:45 Min

Coco Austins Tochter schmollt im Kinderwagen

Viel Kritik für Erziehung von Chanel

Chanel ist das dritte Kind von Rapper Ice-T: Neben Chanel ist er auch Vater von Sohn Tracy (30) und Tochter LeTesha (46) aus früheren Beziehungen. Im letzten Herbst sprach Ice-T in der Sendung "The View" darüber, dass er die Meinungen der Leute darüber ignoriert, wie er und Coco Chanel erziehen.

„Regel eins im Internet: Kümmere dich nicht um das, was irgendjemand im Internet sagt", erklärte der Musiker. „Kümmere dich um die Leute, die auf dich zugehen und Dinge in deinem echten Leben sagen. Das sind die Leute, mit denen du dich beschäftigen solltest", fuhr er fort. Und weiter: „Jeder Elternteil ist anders. Wie ich schon sagte, hat jedes Haus seine eigene Verfassung. Uns geht's gut, unserem Baby geht's gut." Auch an ihrem ersten Schultag scheint es der Sechsjährigen prächtig zu gehen und das ist immerhin die Hauptsache. (lkr)

weitere Stories laden