Birte Glang lässt für den Playboy die Hüllen fallen

Birte Glang im Playboy
01:09 Min Birte Glang im Playboy

„Ich habe keine Lust mehr, die nette Blonde zu sein, die es allen recht macht"

Birte Glang spielt bei "Alles was zählt" die Rolle der Lena Öztürk. Jetzt zeigt sich die Schauspielerin ihren Fans von einer ganz neuen Seite: Für den aktuellen Playboy zieht die 38-jährige Mutter blank! 

Seit der Geburt ihres Sohnes ist Birte viel selbstbewusster

Eigentlich hatte Birte Glang dem Magazin schon einmal abgesagt. "Ich war fast empört, dass ich gefragt wurde", erzählt uns die Schauspielerin. "Ich hatte vorher auch Angst, dass die Reaktionen nicht so gut sind." Doch inzwischen sieht sie das anders. "Die Geburt meines Sohnes hat mich sehr verändert. Seitdem bin ich sehr viel selbstbewusster." 

Die Playboy-Anfrage hat sie mit ihrem Ehemann, DJ André Tegeler, vorher besprochen und kam zu dem Schluss: "Eigentlich ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Ich habe keine Lust mehr, die nette Blonde zu sein, die es allen recht macht."

Birte Glang: "Beckenbodentraining ist auch gut für das Intimleben"

Und ihr Wahnsinns-Body kann sich sehen lassen! Mit ihrem eigenen Sportprogramm "Move it Mama" will sie auch anderen Frauen die tägliche Dosis Bewegung ans Herz legen. Vor allem die Rückbildung soll dabei ungeahnte Vorteile für das Lustempfinden bringen. "Das Tolle ist, Beckenbodentraining ist auch gut für das Intimleben. Man kann mehr spüren und auch länger spüren", verrät uns die Schauspielerin.

Was es mit dem beflügelnden Beckenbodentraining auf sich hat, sehen Sie am 10. April um 18 Uhr bei RTL Explosiv.