„Ich liebe dich von ganzem Herzen. Dein Vermächtnis lebt weiter"

Bindi Irwin: Rührende Worte an Papa Steve Irwins (†44) 60. Geburtstag

Bindi Sue Irwin erinnert an seinem 60. Geburtstag an ihren verstorbenen Vater Steve Irwin.
Bindi Sue Irwin erinnert an seinem 60. Geburtstag an ihren verstorbenen Vater Steve Irwin. © David Acosta/Image Press Agency

Am 4. September 2006 starb Steve Irwin im Alter von nur 44 Jahren durch den Stich eines Stachelrochen. Er hinterließ seine Frau Terri und zwei kleine Kinder. Jetzt hätte der beliebte „Crocodile Hunter“ seinen 60. Geburtstag gefeiert. Seine inzwischen erwachsene Tochter Bindi Sue Irwin (23) gratuliert ihrem geliebten Dad jetzt mit rührenden Worten bei Instagram.

Bindis Tochter soll alles über Opa Steve Irwin erfahren

Zu einem Foto, auf dem Bindi als kleines Mädchen an der Seite von ihrem Vater zu sehen ist, schreibt sie: „Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an den größten Papa und Wildlife Warrior.“ Steve hat auf dem Schnappschuss eine Schlange um den Hals. Bindi hält stolz eine Taschenlampe.

Inzwischen hat Bindi, die acht war, als ihr Vater tödlich verunglückt ist, selbst eine kleine Tochter. Grace Warrior kam im März 2021 zur Welt und ist jetzt fast ein Jahr alt. Sie hat ihren Opa Steve zwar nie kennen lernen dürfen, doch für Mama Bindi steht fest, dass ihre Kleine so viel wie möglich über Steve Irwin und seinen Einsatz für bedrohte Tiere erfahren soll. „Heute werde ich mit Grace Warrior ‘Crocodile Hunter’ ansehen und ihr Geschichten über ihren unglaublichen Opa Crocodile erzählen“, schreibt Bindi an Steves 60. Geburtstag. Ihren Post beendet sie mit einer rührende Liebeserklärung an ihren verstorbenen Vater: „Ich liebe dich von ganzem Herzen. Dein Vermächtnis lebt weiter.“ (csp)

weitere Stories laden