VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Billy Ray Cyrus wünscht sich 'Hannah Montana'-Comeback

Billy Ray Cyrus wünscht sich 'Hannah Montana'-Comeback
Billy Ray Cyrus mit Tochter Miley © BANG Showbiz

Billy Ray Cyrus hält es für gut möglich, dass 'Hannah Montana' ein Comeback feiert.

Der Countrysänger war von 2006 bis 2011 an der Seite seiner Tochter Miley Cyrus in der Disney-Serie zu sehen. Während die 'Wrecking Ball'-Künstlerin selbst wohl eher weniger darauf erpicht ist, in ihre Kultrolle der Miley Stewart zurückzukehren, sieht es bei Billy ganz anders aus. Tatsächlich rechnet er der Sitcom gute Chancen auf eine Rückkehr aus. "Ich habe das Gefühl, dass es [passieren] könnte. Das könnte es. Alles ist möglich", sagt er.

Der Musiker selbst ist jedenfalls für ein Comeback zu haben: "Es lohnt sich definitiv, darüber nachzudenken. Für mich klingt es nach Spaß." Der 57-Jährige hat sogar bereits konkrete Pläne, wie die neuen Folgen aussehen könnten. "Ich wollte schon immer ein Prequel haben. Wenn du dir 'Hannah Montana' anschaust und wie sie erst dieses 12- und 13-jähriges Mädchen ist... Nun, es gibt ein ganzes Leben für Hannah Montana, das sich davor ereignet hat", zeigt er sich im Interview mit 'ET Canada' aufgeregt.

Seine Tochter sei für Billy übrigens immer noch "die kleine Miley". Auch wenn sie inzwischen längst auf eigenen Beinen steht und in Liam Hemsworth den Mann fürs Leben gefunden hat: Der 'Old Town Road'-Interpret sieht in ihr immer noch die Tochter, die er von klein auf großgezogen hat. "Zu sehen, wie sie rausgeht und tut, was sie tut, Leute entertaint und eine Entertainerin wird - das war sie schon ihr ganzes Leben lang", berichtet er stolz.

BANG Showbiz