Billie Eilish: Zweites Album wird reifer

Billie Eilish: Zweites Album wird reifer
Billie Eilish arbeitet am Nachfolgealbum © Faye's Vision/Cover Images, WENN

Musikerin Billie Eilish arbeitet an ihrer zweiten Platte. Diese soll reifer werden als ihr Debüt-Album von 2019 'When We All Fall Asleep, Where Do We Go?'.

Billie Eilish: Neuer Musikstil entwickelt

Im Gespräch mit dem australischen Radiosender Triple J verriet die Musikerin nun, dass sie und ihr Bruder Finneas, der gleichzeitig auch ihr Partner im Song-Schreiben ist, fleißig an der neuen Platte arbeiten und dass die Fans von diesem Album einen anderen und elektrischen Sound erwarten können. "Ich habe ein gutes Gefühl bei dem nächsten Album. Es ist noch nicht fertig, aber ich habe ein gutes Gefühl bei unserer Arbeit daran", erklärte Billie. "Ich glaube, wir werden noch viel mehr Spaß haben, weil wir reifer geworden sind und uns selbst und die Art, wie wir gerne arbeiten, besser kennengelernt haben. Ich glaube, wir schreiben dieses Album total querbeet."

Songs in verschiedenen Sounds

Aktuell sind Billie und Finneas viel unterwegs, doch jede freie Minute nutzen sie für ihre Songs. "Einer der Songs, die wir fast fertig haben, ist einer, den wir zur Hälfte in Berlin, zur Hälfte in London und auch einen Teil in Australien geschrieben haben. Wir haben noch nicht mal einen Song zuhause in Los Angeles geschrieben." Bis jetzt hat das Duo erst ein Paar Songs fertig, allerdings seien diese bereits jetzt sehr unterschiedlich. "Wir versuchen nicht unbedingt, wie etwas Bestimmtes zu klingen. Wir machen einfach, wonach uns gerade ist. So machen wir weiter, wir fühlen es und machen es einfach."

© Cover Media