VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Billie Eilish packt über die Musikindustrie aus

Billie Eilish packt über die Musikindustrie aus
Billie Eilish © BANG Showbiz

Billie Eilish erklärt, ihr starker Wille habe ihr geholfen, nicht von der Musikindustrie benutzt und manipuliert zu werden.

Die 17-Jährige hat im Gespräch mit Pharrell Williams für das 'V'-Magazin Details über ihr erstes Meeting mit dem Musikmanagement enthüllt. Damals war sie dreizehn und erinnert sich noch daran, dass die Leute gesagt haben, sie würde in der Musikindustrie nur benutzt werden und sie ansahen, als hätte sie eine ganz schreckliche Karriere vor sich.
Die Sängerin denkt zurück: "Ich erinnere mich an eine ganze Menge junger, vor allem weiblicher Künstler, und jeder von denen (nicht nur die jüngeren) wurde benutzt und manipuliert von den stereotypischen Labeln und der Industrie. [...] Die wenigen Leute, die mir keine Sch***e erzählt haben, waren die Einzigen, zu denen ich sofort eine gute Verbindung hatte."

Billie ist aber sehr glücklich und dankbar für die Unterstützung, die sie von ihrem Team erhalten hat, da sie bisher nie Probleme hatte mit Leuten, die sie in irgendeine andere Richtung drängen wollten. Die 'Bad Guy'-Sängerin vermutet, das läge daran, dass sie schon immer eine Person war, die wusste, was genau sie wollte und wenn es nicht das war, was sie wollte, dann hat sie es auch nicht gemacht. "Das ist wohl meine beste und schlechteste Eigenschaft, dass ich so einen starken Willen habe, denn der hat mich hier hingebracht."

BANG Showbiz