Billie Eilish fast nicht wiederzuerkennen: Ohne Baggy-Klamotten

Billie Eilish ohne ihren Baggy-Look
00:43 Min

Billie Eilish ohne ihren Baggy-Look

Billie Eilish mit Schlappen und engem Top in L.A. unterwegs

Da mussten wir zwei Mal hingucken: Billie Eilish (18) ist ohne ihre üblichen Baggy-Klamotten und ungeschminkt fast nicht wiederzuerkennen. Einzig ihre grünen Haare könnten verraten, dass hier ein Mega-Star in Schlappen durch die Straßen von Los Angeles bummelt. Wer sich selber überzeugen möchte: Im Video zeigen wir Billie im eher ungewohnten Freizeitlook.

Wenn Billie Eilish Haut zeigt, dann mit einer starken Botschaft

Billie Eilish hat sich bewusst dafür entschieden, bei ihren Auftritten stets weite Kleidung zu tragen. Sie will Hatern und Body-Shamern keine Chance geben. Sie sagt: „Keiner kann eine Meinung haben, weil sie nicht sehen, was darunter ist".

Um noch deutlicher zu machen, wie irrelevant die Ansichten anderer über ihren Körper sind, hat die Sängerin sich allerdings für den Kurzfilm "Not my responsibility", der zum Start ihrer Welttournee in Miami im März 2020 gezeigt wurde, bewusst dafür entschieden, doch ein Mal Haut zu zeigen. Darin zieht Interpretin des aktuellen Bond-Titelsongs „No time to die“ langsam ihre Kleidung aus, während sie in die Kamera sagt: "Kennt ihr mich wirklich? Ihr habt Meinungen über meine Ansichten, meine Musik, meine Kleidung, meinen Körper. Manche Menschen hassen, was ich trage, manche Menschen lieben es. Manche Leute nutzen es, um andere zu beschämen, manche Leute nutzen es, um mich zu beschämen. Aber ich spüre eure Blicke, immer. Und nichts, was ich tue bleibt unbeobachtet. Ich spüre euer Starren, eure Missbilligung oder eure Seufzer der Erleichterung - wenn ich danach lebe, werde ich niemals fähig sein mich zu bewegen.“