'Billboard Music Awards': Cher rockt mit 71 Jahren halbnackt die Bühne

Cher passt noch in ihr Kostüm von vor 30 Jahren

Sie sieht noch aus wie vor 30 Jahren! Cher (71) beeindruckte die Zuschauer bei den 'Billboard Music Awards' in Las Vegas mit durchsichtigen Bühnen-Outfits. Eines davon ist sogar schon 30 Jahre alt - und passt tatsächlich noch wie angegossen!

Gwen Stefani überreicht ihr den 'Icon Award'

Bei den 'Billboard Music Awards' in Las Vegas hüpfte Cher wie ein Teenager über die Bühne, als sie ihren Mega-Hit 'Believe' performte. Zuvor bekam die 71-Jährige von Gwen Stefani den 'Icon Award' überreicht und wurde von der ehemaligen 'No Doubt'-Sängerin ein "Vorbild" genannt, das Frauen gezeigt hat, "wie man stark ist".

Für ihren zweiten Auftritt, bei dem sie 'If I Could Turn Back Time' zum Besten gab, schlüpfte Cher in ein Bühnen-Outfit, dass sie bereits Ende der 80er getragen hat - also vor 30 Jahren. Kaum zu glauben, dass die Sängerin am 20. Mai 71 Jahre alt geworden ist. "Ich wollte das seit meinem fünften Lebensjahr und ich bin nun schon seit 53 Jahren dabei", sagt Cher in ihrer Dankesrede über ihre Musik-Karriere. "Ich will meiner Mutter danken, weil sie mir sagte, dass ich nicht die Schönste, die Talentierste sein werde, dafür aber besonders." 

Außerdem fügte sie lachend hinzu: "Und ich kann fünf Minuten lang einen Plank halten." Bei dem Anblick ihres durchtrainierten Körpers, glauben wir das sofort. Dabei gab die Sängerin noch vor Kurzem in einem Interview mit dem 'Billboard Magazin' zu, dass sie nicht gerne älter wird und "schockiert" sei, dass sie in ihrem Alter überhaupt noch performen kann, da sie eigentlich angenommen hatte, längst tot zu sein. Dass sie noch lange nicht tot ist, hat sie nun eindrucksvoll mit ihrem 'Billboards'-Auftritt bewiesen. Sehen Sie sich Chers jung gebliebenen Superbody in unserem Video an.