VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Bill Kaulitz: So hat er seinen Valentinstag verbracht

Bill Kaulitz: Wer ist sein Valentine?
Bill Kaulitz ist ein bisschen verliebt. © Becher/WENN.com, WENN

Bill Kaulitz hat Probleme in der Liebe. Am Valenstinstag gab es aber jemanden, der ihn glücklich machte und im Gegenzug auch viel Aufmerksamkeit auf Instagram bekam.

Auch an Musiker Bill Kaulitz (29) ist der Valentinstag nicht spurlos vorbeigegangen. Er hat den Tag jemand ganz besonderem gewidmet – und die Fans auf Instagram damit verzückt.

Auf den Hund gekommen

Bill Kaulitz' Bulldogge ist ihm immer treu. Der Sänger (‘Durch den Monsun’) freut sich für seinen Bruder Tom (29), der mit Heidi Klum (45) im siebten Himmel schwebt und mit ihr bereits verlobt ist. Die beiden kriegen gar nicht genug voneinander, und Bill gönnt ihnen das rosarote Liebesglück. Doch was ist eigentlich mit Bills Liebesleben? Bleibt das bei den ganzen beruflichen Terminen und Vergnügungstrips mit Heidi und Tom nicht etwas auf der Strecke? Bill hat dem gestrigen Valentinstag jemand ganz besonderem gewidmet, seine Fans aber zunächst im Dunklen gelassen. Auf Instagram teilte er ein kurzes Video mit roten Herzballons, anschließend eines mit einem Strauß roter Rose und einem Song von Elton John (71) im Hintergrund. Er machte es wirklich spannend – um dann ein Bild seiner Bulldogge Stitch zu zeigen, unter das er schrieb: "My Valentine."

Zu schüchtern

Egal, ob das Valentine Mensch oder Tier ist, zumindest ist Bill nicht einsam, und Welpen haben Menschen schon glücklicher gemacht, als andere Menschen es jemals könnten. Aber warum hat Bill nur keinen Erfolg in der Liebe? In der Talkshow von Markus Lanz (49) erklärte sein Zwillingsbruder Tom hierzu: "Man kann nicht verkuppeln. Daran glaube ich nicht. Ich spiele schon ab und zu mal Wingman, aber Bill ist total schüchtern. Der geht nie auf irgendwen zu." Da musste Bill seinem Bruder Recht geben: "Tom macht das manchmal für mich. Der versucht dann so ein bisschen einen Draht herzustellen, aber es ist nicht so einfach. Ich bin privat sehr, sehr schüchtern. Ich bin eher so ein bisschen zurückgezogen. Also ich feiere schon gerne und gehe raus, aber wenn ich dann Interesse habe, dann bin ich eher so in der wartenden Position." Vielleicht klappt es ja zum nächsten Valentinstag.

© Cover Media