Beyoncé und Jay-Z: Neue Bilder von den Zwillingen

Beyoncé und Jay-Z sind seit Juni dreifache Eltern
Beyoncé und Jay-Z sind seit Juni dreifache Eltern. © REUTERS, Lucas Jackson, RTW/HK

Rumi und Sir kamen im Juni zur Welt

Auf diese Bilder haben die Fans von Beyoncé (36) und Jay-Z (47) lange gewartet! Im Juni 2017 sind die beiden Eltern von Zwillingen geworden. Kurze Zeit später teilte Beyoncé einen ersten Schnappschuss ihres Nachwuchses bei Instagram. Doch seitdem gab es keine neuen Fotos von Rumi und Sir Carter – bis jetzt.

Anzeige:

Die Zwillinge sind richtige kleine Wonneproppen!

Fünf Monate sind Rumi und Sir Carter mittlerweile alt. Bisher genossen Beyoncé und Jay-Z ihr Familienglück mit den Zwillingen und ihrer ältesten Tochter Blue Ivy (5) ganz privat. Nun wurde die Familie erstmals zusammen in der Öffentlichkeit gesichtet.

Aktuelle Bilder, die 'Daily Mail' veröffentlicht hat, zeigen Beyoncé und Jay-Z mit ihren drei Kindern auf einem luxuriösen Anwesen in Miami. Süß: Die Zwillinge sind richtige kleine Wonneproppen. Während Sir Carter eine coole Mini-Mohikaner-Frisur trägt, verzaubert seine Schwester Rumi mit einem Schleifchen im Haar.

Namen haben besondere Bedeutung

Die Zwillinge wurden am 13. Juni in Los Angeles geboren. Jay-Z verriet vor kurzem die Bedeutung ihrer Namen: "Rumi ist unser Lieblingsdichter, also gaben wir unserer Tochter diesen Namen. Und dann war da Sir, der benimmt sich einfach so. Er kam raus und man dachte sich 'Sir'."