Beyoncé und Jay Z machen den ersten Ausflug mit der ganzen Familie

Beyoncé und Jay Z besuchen ein Restaurant in New York
Beyoncé und Jay Z nach einem Restaurant-Besuch in New York Ende September © Splashnews

Beyoncé und Jay Z unterwegs mit ihrem "Dreierpack"

Vier Monate nach der Geburt ihrer Zwillinge wurden Beyoncé und Jay Z jetzt zum ersten Mal mit allen drei Kindern gesichtet. Beim Familienausflug landeten die frisch gebackenen Eltern und ihre Kinder Rumi, Sir und Blue Ivy (5) auf einem Hubschrauberlandeplatz in New York City.

Beyoncés Mutter: "Sie sind wunderschön"

Letzte Woche hatte Beyoncés Mutter von ihren Enkelkindern geschwärmt. "Sie sind bezaubernd", so Tina Knowles gegenüber 'Us Weekly'. "Sie sind noch sehr jung, aber sie fühlen gerne. Sie sind wunderschön und gesund. Ich bin einfach glücklich." Auch der älteren Schwester Blue Ivy gehe es wunderbar, seit der neue Familienzuwachs da ist. 

Blue Ivy ist vernarrt in ihre kleinen Geschwister

"Sie ist gerne eine große Schwester und füttert sie. Sie findet es sehr aufregend", erzählt Tina Knowles weiter. "Sie fühlt sich verantwortlich für sie, weil sie dafür gebetet hat, dass sie hier sind."

Das bedeuten die Namen der Zwillinge

Beyoncé verkündete im Juli die Geburt ihrer Zwillinge mit einem göttlich anmutenden Foto, auf dem sie einen langen Schleier trägt und vor einer Blumenwand steht. Jay Z verriet zuletzt die Bedeutung der Namen ihrer Zwillinge: "Rumi ist unser Lieblingsdichter, also gaben wir unserer Tochter diesen Namen. Und dann war da Sir, der benimmt sich einfach so. Er kam raus und man dachte sich 'Sir'."