Bettina Wulffs neuer Partner: Ist Jan-Hendrik Behnken Mitglied einer Sekte?

Ist Bettina Wulffs Partner Mitglied einer Sekte?
01:04 Min Ist Bettina Wulffs Partner Mitglied einer Sekte?

Neuer Freund von Bettina Wulff soll Mitglied in einer Sekte sein

Die Ex-First Lady Bettina (45) ist kurz nach der Trennung von Christian Wulff (57) wieder liiert. Der neue Mann an ihrer Seite heißt Jan-Hendrik Behnken (46) und ist Musiker. Wie nun herauskam, ist der 46-Jährige Mitglied der Glaubensgemeinschaft "Via Cordis". Was das jetzt für die PR-Beraterin bedeuten könnte und wie Mirjana Cvjetkovic, VIP-Expertin der "Neuen Presse Hannover", die Lage einschätzt, erfahren Sie in unserem Video. 

Würde die Gemeinschaft von Bettina Wulff als prominentes Mitglied profitieren?

Jan-Henrik Behnken hat Bettina Wulff in der kurzen Zeit, die sie erst zusammen sind, bereits in seine Glaubensgemeinschaft eingeführt. Die 45-Jährige kennt sogar schon seine Familie, gemeinsam waren sie auf einem Termin in Hannover unterwegs. 

Behnkens Eltern, Heinz Behnken, ein pensionierter Pastor und seine Mutter, die Atem-, Stimm- und Sprechpädagogin Marianne Behnken, sind fest integrierte Mitglieder der Glaubensgemeinschaft und arbeiten als Kursleiter bei "Via Cordis".

Bettina und Christian Wulff sind erst seit Kurzem getrennt

Bettina und Christian Wulff gaben Anfang November ihre Trennung bekannt. Bettina Wulffs neuer Partner ist ein alter Bekannter der Familie, Jan-Hendrik Behnken, ist der Musiklehrer ihrer beiden Söhne Leander (15) und Linus (10). Der 46-Jährige ist Kammermusiker im niedersächsischen Isernhagen, das nicht weit weg von Großburgwedel liegt, wo die Familie Wulff lebt.