Bestechung & Co.: Diese fiesen Tricks wendet Kim Kardashian als Mama an

Welche Tricks Kim Kardashian in der Erziehung anwendet
00:40 Min

Welche Tricks Kim Kardashian in der Erziehung anwendet

Kim Kardashian setzt auf Tricks und Spielchen

Eine Kim Kardashian (40) kann alles und führt ein perfektes Leben? Von wegen! Die schöne Brünette gehört zwar zu den erfolgreichsten und bekanntesten Stars unserer Zeit und Millionen von Fans eifern ihr täglich nach, doch privat hat sie des Öfteren mit ihren eigenen Ecken und Kanten zu kämpfen. Vor allem, wenn es um Mama-Qualitäten geht, gerät der Reality-Star regelmäßig ins Grübeln. Im Gespräch mit Moderatorin Ellen DeGeneres hat Kim jetzt erstmals über ihre Schwächen in Erziehungsdingen ausgepackt und verraten, mit welchen Tricks sie ihre vier Kinder in die richtige Richtung schubst. Das Ergebnis gibt es oben im Video zu sehen.

Kim und ihr Ex kümmern sich gemeinsam um ihre Kinder

Kim selbst ist in einer Großfamilie aufgewachsen und hat sich in den letzten Jahren gemeinsam mit Ehemann Kanye West und mit vier eigenen Kindern ihr ganz persönliches Glück erfüllt. Ihr erstes Töchterchen North (8) hat Kim bereits 2013 zur Welt gebracht, Sohn Saint (5) folgte zwei Jahre später. Doch das sollte es noch nicht gewesen sein. Die Nachzügler – Töchterchen Chicago (3) und Söhnchen Psalm (2) – wurden 2018 und 2019 via Leihmutter geboren und machten die Familie perfekt.

Mittlerweile gehen Kim und Kanye zwar getrennte Wege, das Sorgerecht für die vier Sprösslinge teilen sich die beiden aber weiterhin. (cch)