VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Bert Wollersheim will Sophia-Tattoo behalten

Bert Wollersheim will Sophia-Tattoo behalten
Bert Wollersheim © BANG Showbiz

Bert Wollersheim will sein Sophia-Tattoo behalten.


Der 68-Jährige ließ sich während seiner Beziehung mit seiner heutigen Ex-Frau Sophia Vegas ihren Namen auf seinen Rücken tätowieren. Nachdem die Ehe zerbrach, ließ er seinen Liebesbeweis aber nicht entfernen: Stattdessen wurde der Name von einem Tättowierer einfach durchgestrichen. Nun erklärte er, wieso er sich nicht einfach für ein Cover-up entschieden hat. "Sophia und ich hatten fünf gute Jahre zusammen... und das bleiben sie für ewig. Darum gibt es keinen Grund, sie komplett zu verdammen! Da es aber wiederum auch nur eine Zwischenstation in meinem Leben war, habe ich ihren Namen nur durchgestrichen", verrät der TV-Star auf Instagram. Die vielen dunklen Striche über dem Namen der 31-Jährigen würden einfach zu ihm passen: "Ich war noch nie wie andere und das ist auch gut so."
Auch Berts neue Frau Ginger Costello stört sich nicht an dem Namen ihrer Vorgängerin auf seiner Rückseite. Laut der Rotlichtgröße habe seine Gattin einfach die nötige Toleranz. Außerdem haben auch sie ihre Liebe für immer auf ihren Körper verewigt: Beide haben riesige Liebestattos stechen lassen - bei Bert prangt ein Portrait seiner Ginger nun direkt unter dem Durchstreich-Motiv.


BANG Showbiz