Bert und Ginger Wollersheim treten noch einmal vor den Traualtar

Bert und Ginger Wollersheim wollen sich künftig jedes Jahr aufs Neue das Ja-Wort geben.
Bert und Ginger Wollersheim wollen sich künftig jedes Jahr aufs Neue das Ja-Wort geben. © picture alliance

Machen Bert und Ginger Wollersheim auf Heidi und Seal?

Vor einem Jahr haben sich Bert Wollersheim (68) und seine Ginger (33) in Dänemark das Ja-Wort geben - jetzt ist es wieder soweit. Richtig gelesen, das Paar will sich noch einmal trauen und daraus soll sogar eine richtige Tradition werden. Ein bisschen so, wie es Heidi Klum damals mit ihrem Seal handgehabt hatte, wollen Bert und Ginger nämlich fortan regelmäßig ihre Gelübde erneuern.

Ginger Wollersheim: „Jetzt muss Bert wieder ran“

Auf dem roten Teppich machen sie kein Geheimnis aus ihrer Liebe. Immer wieder turteln Bert und Ginger öffentlich miteinander rum. Ihre Liebe wollen sie jetzt auch in einer besonderen Zeremonie zelebrieren: „Wir haben damals, als wir vor einem Jahr geheiratet haben, versprochen, dass wir jedes Jahr wieder heiraten und unser Eheversprechen erneuern“, erklärten die zwei verliebten TV-Stars jetzt gegenüber „Promiflash“. Am Freitag wollten sie in einer Kirche in Bad Bleiberg im österreichischen Kärnten ihr Gelübde erneuern. In der Heimat von Ginger zelebrieren sie deshalb ihren großen Tag ein zweites Mal. Außerdem verrät Bert: „Wir haben einen wunderbaren Trauredner.“

Um sich den Traum vom perfekten Familienglück erfüllen zu können, arbeiten die beiden bereits seit Ende 2018 an eigenem Nachwuchs. Um endlich Vater zu werden, suchte sich Bert sogar professionelle Hilfe und ließ seine Spermien aufpäppeln. Doch trotz der Sehnsucht nach einem Kind, rückte die Familienplanung zuletzt etwas in den Hintergrund. „Wir sind wirklich nonstop unterwegs. Aber jetzt muss Bert wieder ran an den Speck. Was muss, das muss“, erklärte Ginger Anfang des Monats gegenüber „Promiflash“.

BANG Showbiz