Berlinale 2018: Lena Meyer-Landrut trägt Ausschnitt bis zum Bauchnabel

68th Berlin International Film Festival. Festival Internazionale del Cinema di Berlino 2018. Red Carpet film 3 Days in Quiberon . Pictured: Lena Meyer-Landrut PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xPoolxRomax2x/xIPAx/xPoolxRomax2x
Lena Meyer-Landrut überzeugt auf der Berlinale 2018 mit viel Haut. © imago/Independent Photo Agency, Pool Roma 2 / IPA, imago stock&people

Lena Meyer-Landrut zeigt sich sexy

Der Romy-Schneider-Film '3 Tage in Quiberon' (Kinostart im April) feierte am Montagabend bei der Berlinale Premiere. Eine nutzte ihre Chance, auf dem roten Teppich aufzufallen, ganz besonders gut: Sängerin Lena Meyer-Landrut (26)! Sie erschien in einem vorne und unter den Armen extrem tief ausgeschnittenen, armfreien Seidenkleid.

Gewagt: Lena Meyer-Landruts Kleid auf der Berlinale überzeugt mit viel Ausschnitt.
So sexy zeigt sich Lena Meyer-Landrut auf der Berlinale. © picture alliance

Als Botschafterin unterwegs

Zum brombeerfarbenen Bauchnabelfrei-Dress kombinierte sie stahlblaue Pumps sowie eine auffällige Silberkette mit ultravioletten Steinchen und die passenden Ohrhänger dazu. Als Kontrast zum aufreizenden Outfit hatte die gebürtige Hannoveranerin das braune Haar zum strengen Mittelscheitel frisiert. Ihr Make-up betonte die Augen, der Lippenstift war dezent. Die 26-Jährige ist übrigens nicht nur zum Vergnügen, sondern als Markenbotschafterin für L'oréal Paris auf dem roten Teppich unterwegs. Wann sie dann auch wieder als Sängerin zu sehen ist, bleibt abzuwarten. 

Auszeit für Lena Meyer-Landrut

In einem Interview hat die Sängerin jetzt klargestellt, weshalb sie sich schon seit längerem eine Pause von der Musik nimmt. "Ich habe mich nicht wohl, ich habe mich nicht sicher gefühlt,“ erklärt Lena, die mit ihrer musikalischen Richtung nicht mehr zufrieden war. Im Video spricht sie über ihre Auszeit und über Pläne für die Zukunft.  

spot on news

weitere Stories laden