VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Benjamin Boyce äußert sich zu den Vorwürfen von Ex-Freundin Kate Merlan

Benjamin Boyce und Kate Merlan: Schon im „Sommerhaus der Stars“ kriselte es heftig
Benjamin Boyce und Kate Merlan: Schon im „Sommerhaus der Stars“ kriselte es heftig. © TVNOW, SpotOn

Bei Benjamin Boyce und Kate Merlan hört der Zoff nicht auf

Schon im „Sommerhaus der Stars“ 2019 hat es zwischen Kate Merlan (32) und Benjamin Boyce (51) immer wieder heftig gekracht. Deshalb war es auch nicht überraschend, dass sich die beiden kurz nach dem Auszug aus der Promi-WG getrennt haben.

Doch trotz Liebes-Aus herrschen immer noch Spannungen zwischen den beiden – meint zumindest Kate! Die macht dem ehemaligen „Caught In The Act“-Sänger nämlich schwere Vorwürfe: Angeblich soll er ihr Fanpost vorenthalten haben. Alles erstunken und erlogen, sagt Benjamin jetzt im RTL-Interview.

Nächste Runde bei Kate Merlan & Benjamin Boyce
01:53 Min Nächste Runde bei Kate Merlan & Benjamin Boyce

Benjamin Boyce: „Wir haben absolut null Kontakt“

Von dem Fanpost-Vorfall hört der 51-Jährige zum ersten Mal, wie er RTL erzählt: „Ich weiß davon gar nichts, weil Autogrammwünsche nur an mein Management gehen. Kate habe ich seit der Sommerhaus-Wiedersehensshow nicht mehr gesehen. Wir haben absolut null Kontakt.“ Aber wie können die Ansichten von Benjamin und Kate denn da so weit auseinandergehen?

„Sowas kann leider passieren“

Um Licht ins Dunkle zu bringen, meldet sich auch das Management von Benjamin Boyce zu Wort und stellt klar: „Es geht hier um die Anfrage eines einzigen Fans, die uns durchgegangen ist. Wir bearbeiten hunderte von Autogrammanfragen von Benjamin, da kann sowas leider passieren.“ Der entsprechende Autogrammwunsch wurde mittlerweile aber an Kate Merlan weitergeleitet, versichert das Management.

Ob die Sache damit durch ist? Wir dürfen gespannt sein.