Ben Affleck besetzt Matt Damons Couch

Ben Affleck besetzt Matt Damons Couch
Ben Affleck © BANG Showbiz

Ben Affleck strapaziert die Nerven von Matt Damons Frau.

Der 47-Jährige kämpft seit Jahren gegen seine Alkoholsucht. Nachdem er sich bereits dreimal in den Entzug begeben hat und die Scheidung von Jennifer Garner verkraften musste, versucht er wieder auf die Beine zu kommen. Eine große Stütze dabei ist ihm vor allem sein langjähriger Freund. Doch dessen Liebste hat langsam genug von dem Dauerbesucher.

Zum ersten Mal seit 20 Jahren arbeiten Matt Damon und Ben Affleck wieder an einem gemeinsamen Filmprojekt. Die beiden Hollywood-Stars haben zusammen das Drehbuch zum Mittelalterdrama 'The Last Duel' verfasst, das in diesem Jahr in Irland gedreht wird. Im Zuge ihrer Zusammenarbeit verbringen sie viel Zeit miteinander. Allerdings scheint sich dies negativ auf die Ehe von Matt Damon und Luciana auszuwirken. "Ben schlägt ständig unter der Woche oder am Wochenende bei Matt auf, wenn Matt und seine Frau Luciana Zeit für sich als Paar haben sollten, und es wird langsam zum Problem", enthüllte jetzt ein Insider gegenüber der amerikanischen 'OK!'. Es ist ihr erstes gemeinsames Projekt, seitdem sie im Jahr 1998 für 'Good Will Hunting' einen Oscar erhalten haben. Während der 'Batman'-Darsteller bereits jetzt große Erfolge für diese Zusammenarbeit erwartet, scheint er davon nahezu besessen zu sein. Insider sagen, er wisse leider nie, wann genug ist. "Er kann keinen Wink mit dem Zaunpfahl verstehen", verriet der Insider und erklärte weiter: "Ben verbringt viel zu oft die Nacht mit Pizza auf ihrer Couch und schaut Sport." Auch, wenn Luciana genau wisse, wie wichtig die Freundschaft zwischen ihrem Mann und dem Leinwandhelden sei, habe die vierfache Mutter bald ihr Limit erreicht. "Matt muss ein paar Grenzen setzen, bevor Luciana sie beide rausschmeißt."

BANG Showbiz