Bella Hadid: Schwarzes Dior-Kleid überlässt kaum etwas der Fantasie

Oh, là, là! Bella Hadid zeigt sich als Femme fatale
Model Bella Hadid im verführerischen Dior-Outfit © imago/MediaPunch, SpotOn

Verführerischer Dior-Auftritt

All Eyes on her! Mit ihrem Outfit beim Backstage-Collection-Dinner von Dior in New York hat Model Bella Hadid (21) voll ins Schwarze getroffen. Für den Launch der neuen Make-up-Linie der Luxus-Marke hat sich die 21-Jährige ein verführerisches Neckholder-Kleid übergeworfen, das nicht nur ihre Schultern freilegte. Zwar reichte ihr der schwarze Tüllrock bis zu den Knöcheln, der halbtransparente Rüschen-Stoff überließ jedoch kaum etwas der Fantasie.

Lediglich der Body-ähnliche Schnitt des Unterstoffes verhinderte tiefere Einblicke. Ein Umstand, den das Model aber nicht zu stören schien. Auf Instagram postete Hadid später ein Bild vom roten Teppich, das zeigt, dass auch ihre Kehrseite in dem freizügigen Dior-Dress deutlich zu erkennen war. Um den dennoch eleganten Femme-fatale-Look perfekt zu machen, kombinierte sie dazu rote Lack-Stilettos sowie eine Mini-Handtasche des französischen Modehauses. Abgerundet wurde der Auftritt von einem funkelnden Bulgari Diamant-Armreifen.

spot on news