Hollywood Blog by Jessica Mazur

Bella Hadid schockt Fans mit Magerfotos

Bella Hadid auf dem Moschino-Laufsteg am 24. Oktober 2018 in New York.
Bella Hadid wird wegen ihrer Figur von Fans kritisiert. © Getty Images, Mike Coppola

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Bella Hadid (22) zeigt sich bei den Proben für die "Victoria's Secret"-Show in sexy Unterwäsche. Sie fühle sich besser denn je, erklärt das Model. Viele Fans sind da ganz anderer Meinung: Sie finden Bella eindeutig zu mager.

Bella Hadid: Ihr Aussehen sorgt immer wieder für Diskussionen

Bella Hadid ist Kritik an ihrem Aussehen ja schon lange gewohnt. Die kleine Schwester von Supermodel Gigi Hadid (23) hatte erst im Sommer einen Shitstorm ausgelöst, als sie vehement abstritt, sich jemals für die Schönheit unter's Messer gelegt zu haben. Totaler Blödsinn, fauchte die Freundin von The Weeknd (28) damals in Richtung ihrer Kritiker. Nie im Leben würde sie durch Filler oder andere Hilfsmittel ihr Gesicht verunstalten, teilte die Brünette mit

Ihre Hüftknochen und Rippen stechen hervor

Jetzt sorgt Bella schon wieder für Aufregung. Auf Instagram-Fotos posiert sie in knappen schwarzen Dessous für ihre Follower. "Heute war ich bei den Anproben für die 'Victoria's Secret'-Show", verrät Bella. "Ich freue mich, Teil der Show zu sein. Ich fühle mich glücklicher und gesünder als je zuvor".

Nur leider sieht sie nicht ganz so gesund aus. Auf den Bildern kann man nämlich nicht nur Bellas megalangen Beine, sondern auch ihre hervorstechenden Rippen und Hüftknochen bestens sehen. Ihre Rippen kann man sogar zählen, falls man das will.

Unrealistische Standards für junge Mädchen?

Die Community des Models ist geteilter Meinung, was Bellas Auftritt angeht. Viele finden Bella mega sexy, andere sind einfach nur entsetzt und machen sich Sorgen. "Sie besteht ja nur noch aus Knochen", kommentiert ein User. "Bella, ich liebe dich und du bist wunderschön, aber das ist zu viel. Ich kann deine Rippen sehen. Du bist zu dünn!!!", versucht ein Fan, zu dem Model durchzudringen. Manche Follower bezeichnen sie sogar als "Skelett". Auch Bellas Vorbildrolle für junge Mädchen wird in Frage gestellt.

Andere Fans wenden sich mit ihrer Kritik an "Victoria's Secret". "Wenn man die Knochen und Rippen eines Models sehen kann, mache ich mir Sorgen. Unterstützt 'Victoria's Secret' das etwa?", wundert sich ein Fan. Die Dessous-Firma legt in der Tat Wert darauf, dass alle Models, die an der Show teilnehmen, zuvor hart trainieren. Toni Garrn (26) quält sich aktuell zweimal täglich im Fitnessstudio, um die "Train like an Angel"-Vorgaben zu erfüllen.

Bella bleibt gelassen

An Bella scheint die ganze Kritik abzuprallen. Sie hat ja auch eine coole Woche hinter sich. Gemeinsam mit The Weeknd (28) war sie auf Heidi Klums (45) Halloweenparty und am Wochenende hat sie den Geburtstag von Kendall Jenner (23) gefeiert.

"Wir alle haben unterschiedliche Körpertypen und dementsprechend schlagen Training und gesunde Ernährung bei jedem anders an", versucht der "Victoria's Secret"-Engel seine sehr schlanke Erscheinung zu erklären. Ob ihre Kritiker sich mit damit zufriedengeben?

Jessica Mazur