Bella Hadid: Knappe Ankunft bei der Pariser Haute Couture Fashion Week!

Bella Hadid: Knappe Ankunft bei der Pariser Haute Couture Fashion Week!
Bella Hadid © BANG Showbiz

Bella Hadid soll fast ihren Starauftritt bei der Pariser Haute Couture Fashion Week-Modewoche verpasst haben, als sie kurz vor ihrem Flug nach Frankreich ihren Reisepass verlor.

Das Model sollte am Mittwoch (6. Juli) in Paris bei der Balenciaga-Show über den Laufsteg schreiten, entdeckte jedoch in letzter Minute, dass sie ihre Dokumente verlegt hatte und musste deshalb auf die Schnelle einen neuen Pass beantragen.

Bella erklärte ihre brenzlige Situation in einem Beitrag auf ihrem Account auf Instagram und verkündete: "Ich habe meinen Pass verloren. Habe einen neuen Pass bekommen. Bin um 5:30 Uhr gelandet." Bella schaffte es trotz allem zu der Show, wo sie in einem trägerlosen Abendkleid aus grünem Satin über den Laufsteg lief und sich dabei Stars wie Nicole Kidman, Dua Lipa und Naomi Campbell anschloss. Dabei hatte sie auch Zeit dazu, ihre Social-Media-Seiten mit Bildern von sich in der französischen Hauptstadt zu aktualisieren. Trotz ihrer regelmäßigen Online-Postings gab Bella vor kurzem zu, dass sie gegenüber den Social-Media-Sites misstrauisch sei und versuchen würde, eine Social-Media-Pause einzulegen. Hadid erklärte zuvor gegenüber dem 'Vogue'-Magazin: "Die ganze Instagram- und Twitter-Welt ist für mich raus – ich kann mir einfach keine Benachrichtigungen mehr schauen."

BANG Showbiz

weitere Stories laden