Bella Hadid erweist sich als überaus bodenständig

Bella Hadid erweist sich als überaus bodenständig
Bella Hadid © BANG Showbiz

Bella Hadid ist mit ihren 21 Jahren eines der bestbezahlten Models weltweit und trotzdem auf dem Boden geblieben.

So können die fast 18 Millionen Instagram-Follower der dunkelhaarigen Schönheit bestätigen, dass es auf den von ihr hochgeladenen Bildern eine Seltenheit ist, wenn sie einmal lacht. Doch trifft man das Model privat, dann kann man sich auf etwas ganz Anderes gefasst machen. In einem exklusiven Interview mit dem 'Cosmopolitan'-Magazin präsentiert sie sich eher quirlig und ist durchgehend am Lächeln. Weist man das Model auf diesen Unterschied hin, so erklärt sie: "Ich liebe es, mit Menschen zu reden und zu lachen. Das erwarten viele nicht, wenn sie mich treffen." Dabei lautet die Einstellung des Models: "Sei nett zu jedem, den du triffst, und unterstütze die Menschen, mit denen du zusammenarbeitest. Es gibt genug Platz für jeden. Fies zu sein, benötigt viel zu viel Energie."

Nun fragt man sich natürlich, woher die Schwester von Gigi Hadid in ihren jungen Jahren all diese Lebensweisheiten gewonnen hat. Und auch hier hat sie eine überaus plausible Antwort parat. So schwärmt das Model, die Lebensweisheiten von ihrer Mutter zu bekommen, welche sie auch als ihre "beste Freundin auf der Welt" beschreibt.

Daneben verrät das erfolgreiche Model, dass sie ihre Laufstegkarriere einem geplatzten Traum verdankt. So wollte sie eigentlich 2016 bei den Olympischen Spielen mitreiten, musste dann jedoch kurzfristig ihren Platz aufgrund einer Infektionskrankheit aufgeben. Hadid fügt hinzu: " Wenn ich die Chance gehabt hätte, im Reiten erfolgreich zu sein, hätte ich wohl nie mit dem Modeln angefangen."

BANG Showbiz