Bekommt Kylie Minogue eine eigene Las-Vegas-Show?

Bekommt Kylie Minogue eine eigene Las-Vegas-Show?
Kylie Minogue könnte bald für mehrere Wochen in Las Vegas auftreten. © Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com, SpotOn

Nach Kollegin Adele

Kylie Minogue (54) könnte ihre eigene Show in Las Vegas bekommen. Das berichtet die britische Boulevardzeitung "The Sun". Demnach gebe es Pläne, dass die australische Sängerin zwölf Wochen lang in der Stadt im US-Bundesstaat Nevada auftritt. Angeblich haben das Caesars Palace und Planet Hollywood dem Star Angebote unterbreitet. Ein anonymer Insider habe verraten, dass Minogue sich angeblich bereits im Sommer einige Veranstaltungsorte angesehen habe und es seither mehrere Meetings gegeben habe.

Kylie Minogue: 100 Millionen Dollar für zwölf Wochen?

Für die Sängerin, die für Hits wie "Can't Get You Out of My Head" bekannt ist, bedeute dies laut der nicht näher benannten Quelle "leichtes Geld ohne zu touren". Laut des Berichts werde angeblich von einer Gage von insgesamt 100 Millionen Dollar gesprochen. Minogue würde sich mit dem Engagement einer Riege namhafter Stars, darunter Céline Dion (54), Britney Spears (40) oder etwa auch Elton John (75), die bereits in Las Vegas das Publikum unterhalten haben, anschließen.

Aktuell tritt dort unter anderem auch Adele (34) auf. Sie hatte kürzlich ihre erste Show, nachdem sie ihre geplanten "Weekends With Adele"-Konzerte Anfang des Jahres verschoben hatte. Die britische Sängerin wurde während der Eröffnung ihrer lang ersehnten Las-Vegas-Show mit großem Beifall begrüßt. Während ihres Auftritts gab die 34-Jährige Hits wie "Hello", "Set Fire To The Rain" und "When We Were Young" zum Besten.

spot on news

weitere Stories laden