Hollywood Blog by Jessica Mazur

Bei diesem Star geraten Brad Pitt und Leonardo DiCaprio ins Schwärmen

Brad Pitt und Leonardo DiCaprio bei der Premiere ihres Thrillers "Unce Opon In Hollywood".
Brad Pitt und Leonardo DiCaprio bei der Premiere ihres Thrillers "Unce Opon In Hollywood". © Getty Images, Andreas Rentz, RMT

Hollywood Blog von Claudia Oberst

Eigentlich sind es Brad Pitt und Leonardo DiCaprio, die nonstop angehimmelt werden. Aber bei den Dreharbeiten zu "Once Upon In Hollywood" wurden sie selbst zu Fanboys.

Brad und Leo: Sie verehrten Luke Perry (†52)

Die besten Geschichten schreibt manchmal doch das Leben selbst. So geschehen bei Brad Pitt (55) und Leonardo DiCaprio (44). Die Hotties sind ja gerade in Cannes, um ihren neuen Film "Once Upon A Time In Hollywood" zu feiern. Beide machten auf dem roten Teppich eine super Figur! Braun gebrannt und schick gestylt sahen sie um Jahre jünger aus. Mal ehrlich: Welche Frau wäre da nicht gern Margot Robbie gewesen?!

Aber zurück zum Thema. In Cannes verrieten die Jungs, dass sie total aus dem Häuschen waren, als sie am Set von "Once Upon A Time In Hollywood" auf Luke Perry (†52) trafen. Wie sich herausstellte, waren beide totale Fans von Luke, der im März ganz überraschend nach einem Schlaganfall verstarb.

Leonardo DiCaprio hatte Schmetterlinge im Bauch

Sowohl Brad als auch Leo waren seit ihrer Teenager-Zeit mega beeindruckt von Luke, der als Frauenschwarm Dylan mit der Teenie-Serie "Beverly Hills, 90210" in den 90ern riesige Erfolge feierte. Umso größer der Schock, als sie ihrem Idol auf einmal gegenüber standen. Luke spielte nämlich eine Nebenrolle in "Once Upon A Time In Hollywood".

"Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich mit meinem Freund Vinny, der auch im Film mitspielt, den Raum betreten habe", verriet Leo, der seinen Durchbruch 1997 mit "Titanic" feierte, im Interview mit "Esquire". "Wir beiden hatten Schmetterlinge im Bauch als wir gemerkt haben 'Oh mein Gott, da drüben steht Luke Perry.'"

Für Brad Pitt war Luke Perry der Coolste

Brad kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. "Das ist Luke fu*** Perry! Wir waren wie Kinder im Süßigkeitenladen", erzählte er von seiner Begegnung mit Luke. "Ich weiß noch, wie ich damals in die Film-Studios gegangen bin, während 'Beverly Hills, 90210' gedreht wurde. Luke war die totale Coolness-Ikone für uns Teenies."

Brad und Luke haben am Set viel Zeit miteinander verbracht

Über seinen verstorbenen Kollegen hatte der Ex von Angelina Jolie (43) nur Gutes zu sagen. "Mit ihm zusammen vor der Kamera zu stehen hat mich beflügelt. Er war so bescheiden und toll und hat seiner Rolle alles gegeben. Er hätte nicht netter sein können", so Brad und weiter: "Ich konnte mich zu ihm setzen und wunderbare Gespräche mit ihm führen. Das war wirklich etwas Besonderes."

Jessica Mazur