Bei Bill Kaulitz wurde eine Vorstufe von Hautkrebs festgestellt

Bei Bill Kaulitz wurde eine Vorstufe von Hautkrebs festgestellt
Bill Kaulitz appelliert auf Instagram an seine Fans. © imago images/Future Image/F. Kern, SpotOn

Appelliert an Fans

Bei Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz (33) wurde eine Vorstufe von schwarzem Hautkrebs diagnostiziert. Das hat der 33-Jährige jetzt auf Instagram bekannt gegeben. In seiner Story teilte der Sänger, der am 1. September zusammen mit seinem Zwillingsbruder Tom seinen 33. Geburtstag gefeiert hat, eine eindringliche Botschaft: "Leider nicht nur gute Nachrichten zu meinem 33. Geburtstag! Das ist auch passiert. Meine Biopsie kam zurück."

Alle Zellen wurden entfernt

Dazu veröffentlichte er ein Schwarz-Weiß-Foto, das ihn im OP-Hemd auf dem Untersuchungstisch zeigt. Das Ergebnis sei "schwer atypisch, Prä Melanom, Prä Krebs". Schwarzer Hautkrebs ist die gefährlichste Form der Hautkrebserkrankungen.

Doch Kaulitz gibt in seiner Story auch Entwarnung: "Nach meiner kleinen Operation heute und der Entfernung aller Zellen sollte alles gut sein." Dank seiner Vorsorgeuntersuchung sei die Vorstufe frühzeitig entdeckt worden. Er werde sich auch weiterhin regelmäßig durchchecken lassen.

Kaulitz berichtete seinen Fans aber nicht nur von seiner Erkrankung, sondern startete gleichzeitig einen Aufruf. Jeder sollte sich regelmäßig auf Hautkrebs untersuchen lassen. Der Sänger selbst gehe alle sechs Monate zur Vorsorge. "Tut euch selbst einen Gefallen und macht dasselbe", so der 33-Jährige. "Lasst euch auf Hautkrebs untersuchen!"

spot on news

weitere Stories laden