VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Baz Luhrmanns Elvis Biopic: Kinostart steht fest

Baz Luhrmanns Elvis Biopic: Kinostart steht fest
Baz Luhrmann © BANG Showbiz

Der Kinostart von Baz Luhrmanns Biopic über Elvis Presley wurde bekannt gegeben.

Das Studio Warner Bros. hat nun den Kinostart des kommenden Films über den King of Rock 'n' Roll bekannt gegeben. So soll der noch titellose Film mit Tom Hanks und Austin Butler in den Hauptrollen am 1. Oktober 2021 in die US-Kinos kommen, der deutsche Start dazu dürfte wohl kurz danach erfolgen. Der 'Moulin Rouge'-Regisseur, der neben der Übernahme der Regie auch das Skript gemeinsam mit Craig Pearce schrieb, soll sich bereits auf die Dreharbeiten freuen, die Ende dieses Jahrs beginnen.

Die Neuigkeiten zum Kinostart erfolgten kurz nachdem bekannt wurde, dass Austin Butler den berühmten Musiker verkörpern wird. Der Schauspieler setzte sich gegen Stars wie Harry Styles, Ansel Elgort, Aaron Taylor-Johnson und Miles Teller durch, die alle für die Rolle vorsprachen. Luhrmann selbst ist begeistert über die Besetzung, hätte er sich den Film sonst kaum vorstellen können, wie er kürzlich im Interview mit 'Deadline' meinte: "Ich wusste, ich könnte diesen Film nicht machen, wenn das Casting nicht absolut gestimmt hätte, und wir suchten nach einem Schauspieler mit der Fähigkeit, die einzigartigen natürlichen Bewegungen und die stimmliche Qualität des unvergleichlichen Stars rüberzubringen und gleichzeitig die innere Verletzlichkeit des Künstlers auszudrücken." Nach einigen Probe-Aufnahmen und Workshops habe er dann endlich gewusst, dass er jemanden gefunden hat, der den Geist des weltberühmten Musikers zum Ausdruck bringen könne.

BANG Showbiz