"Baywatch"-Nixe Pamela Anderson: So schnell war ihre Ehe schon wieder vorbei

'Baywatch'-Nixe Pamela Anderson: Ehe-Aus in Rekordzeit
Pamela Anderson ist wieder solo © Pat Denton/WENN.com, WENN

Das war wohl nix: Gerade einmal 12 Tage hielt die fünfte Ehe von Pamela Anderson. Das ist auch für die Schauspielerin ein neuer Rekord.

Ein glückliches Händchen für Ehemänner hat Pamela Anderson (52) wahrlich nicht. Eigentlich sollte Filmmogul Jon Peters (74) der Mann für's Leben sein. Doch die Ewigkeit hielt für die Schauspielerin ('Baywatch') und Tierschutz-Aktivistin gerade einmal 12 Tage.

Getrennt über die Zukunft nachdenken

In einem Statement für den 'Hollywood Reporter' bedankte sich Pamela zunächst für die vielen guten Wünsche, die sie und Jon zu ihrer Hochzeit erhalten hatten. "Ich bin sehr gerührt gewesen, wie warm der Empfang für unseren Zusammenschluss war", erklärte der Star. "Daher würde ich mich sehr über Unterstützung freuen, während Jon und ich getrennt darüber nachdenken, was wir vom Leben und voneinander wollen."

Pamela Anderson lernt dazu

Dabei sei das Paar noch nicht einmal dazu gekommen, die entsprechenden Papiere einzureichen, um seine Ehe registrieren zu lassen. Die Mühe können sich Pamela Anderson und Jon Peters jetzt wohl sparen. Immerhin: Die Schauspielerin, die schon vier Mal zuvor verheiratet gewesen war, sieht das Gute im Lernprozess: "Das Leben ist eine Reise und Liebe entwickelt sich. Im Gedanken an diese universelle Wahrheit haben wir gemeinsam entschieden, die offizielle Anerkennung unserer Heiratsurkunde aufzuschieben." Da kann man Pamela Anderson nur wünschen, dass es mit Ehemann Nr. 6 länger hält.

© Cover Media