„Bauer sucht Frau“-Stars Uwe und Iris Abel sind jetzt zuckersüße Waschbär-Paten

Uwe und Iris Abel sind jetzt Waschbären-Paten
01:32 Min

Uwe und Iris Abel sind jetzt Waschbären-Paten

Tierische Herzensangelegenheit für Uwe und Iris Abel

Bei „Bauer sucht Frau“ haben ihre Herzen zueinandergefunden. Nun zeigen Uwe (50) und Iris Abel (52), dass ihr Herz auch für Tiere schlägt: Sie übernehmen nämlich eine Patenschaft für zwei Waschbären. Damit helfen der Schweinebauer und seine Frau einem durch Corona existenziell bedrohten Tierpark. Im Video ist zu sehen, wie sich Uwe und Iris mit den zwei Waschbären anfreunden.

Patenschafts-Hilfe für einen Tierpark

Bauer Uwe ist ziemlich sicher: „Ich glaube bei meiner Frau schießt grade die Milch ein“. Iris Abel und ihr Mann sind sichtlich entzückt von den niedlichen Waschbären und gehen mit ihren zwei „Patenkindern“ auf Kuschelkurs. Eine Patenschafts-Urkunde bekommen sie auch. Die beiden sind mächtig stolz und Iris ist sicher: „Wir werden die auch regelmäßig besuchen“.

Auf den Tierpark aufmerksam geworden sind die zwei durch einen Aufruf von Sarah Knappik (33). Darin machte sie auf die schlechte Lage des wegen Corona geschlossenen Tierparks Liebenthal aufmerksam. Besonders wichtig ist die Versorgung mit Futtermitteln, die durch eine Patenschaft oft gewährleistet werden kann.

Zusammenrücken in Corona-Zeiten

Das aus „Bauer sucht Frau“ bekannte Pärchen wurde ebenfalls von der Corona-Situation getroffen. Ihr Hofcafé mussten Uwe und Iris erst einmal schließen. Die 52-Jährige hilft nun in einem Altenheim aus. Zum Erhalt des Tierparks wollen sie aber dennoch einen Obolus beisteuern. Die Waschbären bedanken sich dafür mit ein paar Kuscheleinheiten.