„Bauer sucht Frau“-Star Anna Heiser zieht die Reißleine: Auszeit ohne Mann und Baby

Bauer sucht Frau-Anna gönnt sich Baby-Auszeit
01:19 Min

Bauer sucht Frau-Anna gönnt sich Baby-Auszeit

Neu-Mama Anna Heiser wird alles zu viel

Eigentlich ist Anna Heiser Vollblutmama. Nachdem sie 2020 eine tragische Fehlgeburt verkraften musste, genießt sie umso mehr die Zeit mit Sohnemann Leon, der genau ein Jahr später das Licht der Welt erblickt hat. Doch momentan steckt die Ex-„Bauer sucht Frau“-Teilnehmerin in einem ganz tiefen Loch: Schlafentzug und der Baby-Stress haben sie völlig aus dem Konzept gebracht. Und deswegen macht die 31-Jährige jetzt das offenbar einzig Richtige: Sie gönnt sich eine Pause. Was genau Anna vorhat und warum Papa und Baby jetzt zurückstecken müssen, verrät sie im Video.

So sieht ihr Leben mit Baby aus

Während andere Promi-Mütter im Netz gerne eine heile Familienwelt inszenieren, um den Schein der Perfektion in ihrem Leben aufrecht zu erhalten, steht Anna Heiser zu ihren Problemen und Makeln. In ihrer Instagram-Story hat die Neu-Mama jetzt offen über ihr aktuelles Leben mit Baby gesprochen und dabei den einen oder anderen Rückschritt offengelegt.

So fühle sich Anna derzeit überfordert und würde teilweise sogar vergessen, zu trinken oder auf Toilette zu gehen. Kein Wunder, dass die Blondine jetzt die Notbremse zieht. Denn so schön es auch sein mag, ein eigenes Baby zu haben, es ist auch verdammt viel Arbeit und die Mama bleibt dabei gerne auf der Strecke. Um das in Zukunft zu verhindern, bricht Anna jetzt aus – wenigstens für ein Wochenende gönnt sie sich einen Ortswechsel und etwas Ruhe und Entspannung. Und vielleicht kommt sie danach mit vollgetankten Akkus und voller Elan zurück und kann ihr volles Mama-Potential ausschöpfen. (cch)