Die bittere Quittung für ihren OP-Wahn

Bauchwand-Riss! Sophia Vegas muss nach Rippen-Drama unters Messer

Sophia Vegas: OP nach Rippen-Drama
06:55 Min

Sophia Vegas: OP nach Rippen-Drama

Sie wollte schön sein um jeden Preis. Und Letzteren bezahlt sie jetzt. Denn nachdem sich Sophia Vegas (35) 2017 in den USA für eine schmalere Taille Rippen entnehmen lassen hat und danach „geil“ fühlte, sind die gesundheitlichen Folgen heute, Jahre später, eher ungeil.

Vegas-Ehemann Daniel in OP-Sorge

Denn wegen eines durch die Rippenentfernung hervorgerufenen Bauchwand-Risses musste die TV-Blondine nun einen ihr äußerst vertrauten Weg gehen. Ab zum Beauty-Doc – mit RTL-Drehteam im Schlepptau, versteht sich.

Mit Mattel-Puppe Barbie hat Sophia bei diesem Gang unterdessen lediglich den pinken Look gemeinsam. Denn Probleme wie diese hat kein Plastik-Figürchen dieser Welt. Zu unchristlicher Zeit, um 5:20 Uhr, geht’s nach dem Beratungsgespräch ab zum Eingriff ins Krankenhaus. Ohne Plastikpuppe Ken, dafür aber mit dem lieben Vegas-Ehemann Daniel.

„Ich bin immer besorgt, wenn sie sich unters Messer legt“, gesteht der Mann gegenüber RTL, der angesichts ihrer vielen Eingriffe also regelmäßig aufgewühlt sein dürfte. Kurz vor dem Termin wird’s der Rippen-Entfernerin kurz nochmal mulmig – Töchterchen Amanda (3) wabert ihr durch den Kopf. Dafür bleibt aber keine Zeit. Mit orangefarbener OP-Haube geht’s für die liebende Mutter ab ins benommen-betäubte Reich der OP-Träume. Wie es ihr nach dem Aufwachen ergangen ist? Erfahren Sie oben im Video. (nos)

weitere Stories laden