Bastian Yotta: Heul-Attacke bei Instagram

Der knallharte Mucki-Mann zeigt sich plötzlich ganz weich

Eigentlich ist Protz-Proll-Millionär Bastian Yotta (42) immer "Strong, healthy and full of energy." Übertrieben motiviert und gerne mal drüber  - so kennt man den TV-Star. Bei Instagram präsentiert er jetzt aber eine andere Seite von sich. Der Ex-Dschungelcamper zeigt sich komplett verheult, hat große Krokodilstränen in den Augen. Hat Yotta nach der Trennung von Freundin Maria (30) etwa Liebeskummer? Im Video erfahren sie mehr.

"Sie wird die letzte Frau in meinem Leben sein"

Im April gab Bastian Yotta bei Instagram die Trennung von Maria bekannt. "Wir haben beschlossen, verschiedene Wege zu gehen", schrieb er damals. Mittlerweile hat er auch alle Paar-Fotos gelöscht. Dabei schwärmte er im Dschungelcamp noch von seiner russischen Flamme: "Ich liebe diese Frau so abgöttisch und ich bin froh, dass ich nach 41 Jahren endlich jemanden gefunden habe, von dem ich weiß, sie wird die letzte Frau in meinem Leben sein." Kurze Zeit war dann alles aus. Yotta zog sich anschließend aus der Öffentlichkeit zurück. Jetzt die überraschend verheulte Rückkehr. Vielleicht setzt auch einem Yotta eine Trennung mehr zu, als er zugeben will.