Bastian Yotta: Deshalb tauchte der Ex-Dschungelcamper ab

Bastian Yotta war abgetaucht

Wochen-, ja gar monatelang war er von der Bildfläche verschwunden. Wo genau er sich aufhält - das wusste niemand. Im Gespräch mit RTL hat Bastian Yotta (42) jetzt zum ersten Mal öffentlich über die wohl härteste Zeit seines Lebens ausgepackt. Und es wird deutlich: spaßig ist diese ganze Geschichte ganz und gar nicht. Auch, wenn den Ex-"Dschungelcamp"-Teilnehmer sonst nichts so leicht erschüttern kann, musste er dieses Mal sogar um sein Leben bangen. Als die Dinge zu heikel wurden, ließ er Hollywood schließlich hinter sich und verschanzte sich an einem geheimen Ort. Wir haben nachgehakt: Wer genau hinter dem Selfmade-Millionär her war und was der Grund für dessen gefährliche Jagd auf sein Leben war, verrät Yotta uns im Video. 

Yotta bei "Promis unter Palmen"

Verstecken will sich Yotta ab jetzt übrigens nicht mehr. Schon in wenigen Wochen wird er an der Reality-Show "Promis unter Palmen" teilnehmen, wie RTL erfuhr. Ob die Show auch was mit seinem Untertauchen zu tun gehabt hat, lässt er offen.