Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic über ihre Erziehung

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic über ihre Erziehung
Bastian Schweinsteiger, Ana Ivanovic © BANG Showbiz

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic möchten ihren Kindern schon früh gewisse Werte mitgeben.

Der Ex-Fußballprofi und die ehemalige Tennisspielerin sind seit März 2018 Eltern eines Jungen. Sohn Luca blieb jedoch nicht lange allein und wurde im August 2019 schließlich Bruder des kleinen Leon. Seitdem genießt die junge Familie ihr Glück zu viert. Nun bestimmt nicht mehr Sport den Alltag des Paares, sondern die gemeinsame Zeit mit ihren Sprösslingen, so Bastian gegenüber 'RTL': "Wir beide verbringen doch auch schon sehr viel Zeit mit unseren Kindern." Der "Hauptaugenmerk" momentan liege dabei vor allem darauf, ihrem Nachwuchs "gewisse Werte schon mitzugeben, ganz früh", solange die beiden Jungs noch so klein sind. Eine spannende Veränderung, findet auch Ana: "Du fühlst dich verantwortlicher und machst dir in gewisser Weise auch mehr Sorgen - aber fühlst auch mehr Freude."

Die Familie verlangt den beiden ehemaligen Sport-Stars viel ab. Dennoch ist auch noch Zeit für andere Projekte. So haben die zwei zusammen mit BRAX eine gemeinsame Capsule Kollektion entworfen. Der 35-Jährige darf sich außerdem noch über ein weiteres Projekt freuen. Denn bald wird es einen Dokumentarfilm über sein Leben geben. Til Schweiger persönlich hat sich dabei das Drehbuch angenommen, wovon Bastian begeistert ist, denn er könne sich niemand besseres als Til vorstellen, erklärt er.

BANG Showbiz