Bart ab: Gerard Butler jammert bei seiner Vollbart-Rasur

Gerard Butler erleidet 'haarigen Verlust'

Emotionaler Ausbruch bei Gerard Butler. Für seine Hauptrolle im Actionthriller 'Hunter Killer' muss sich der 47-Jährige von seinem geliebten Vollbart trennen. In einem Video auf Instagram legt der Schotte einen dramatischen Auftritt hin, als es seiner Gesichtsbehaarung an den Kragen geht.

Rasier-Drama im Hause Gerard Butler

Von Gewichtsverlust über Gesichtsmodellagen bis hin zu Haar-Veränderungen: Schauspieler müssen einiges mitmachen, um ihren Film-Rollen gerecht zu werden. Auch Hollywood-Star Gerard Butler musste sich für seinen neuen Film 'Hunter Killer' ziemlich verändern. Seit rund einem Jahr ließ sich der Leinwandleckerbissen einen Vollbart wachsen. Aber damit war jetzt Schluss!

Der Bart musste weg und das fiel dem 47-Jährigen alles andere als einfach. Seinen Verlust dokumentierte der Schotte auf Instagram, wo er sich als echter Drama-King entpuppte. "Du hast so viel mit mir durchgemacht", trauert Gerard seiner struppigen Kinnbedeckung nach. Wenn Sie wissen möchten, wie der Hollywood-Star jetzt aussieht, dann schauen Sie in unser Video.