Barbara Schöneberger kann über ihre Selbstbräuner-Panne lachen

Gebrauchsanweisung nicht gelesen, Frau Barbara Schöneberger?

Das Auftragen von Selbstbräunungscreme birgt ja bekanntlich so seine Tücken. Davon kann auch Barbara Schöneberger ein Lied singen. Bei Instagram präsentierte die Moderatorin jetzt das unschöne Ergebnis ihrer Behandlung mit der Bräune aus der Tube.   

Beauty-Panne nimmt sie mit Humor

Mit dem ungleichmäßigen braunen XL-Fleck an Hals und Schulter muss Barbara Schöneberger wohl in den nächsten Wochen leben. Die TV-Moderatorin hat beim Selbstbräunen zur falschen Tube gegriffen. 

Was soll ich Euch sagen, das passiert wenn man Selbstbräuner für die Beine am Körper aufträgt. #spass #kosmetik #darollenköpfe

Ein Beitrag geteilt von Barbara Schöneberger (@barbara.schoeneberger) am

"Eine ganz normale Barbara"

"Was soll ich Euch sagen, das passiert, wenn man Selbstbräuner für die Beine am Körper aufträgt", schreibt die 43-Jährige bei Instagram, wo sie ihren Fans das fleckige Ergebnis freizügig präsentiert. Neben unzähligen "Smileys" bekommt Barbara zu ihrem Post auch jede Menge Ratschläge, um in Sachen Bräunungs-Panne Schadensbegrenzung zu leisten. "Cognac aufn Wattepad und rubbeln" oder "Geht wieder weg... bestes Peeling hilft schnell und einen schönen Rücken kann nichts entzücken", so die Empfehlungen.

Und Bräunungs-Panne hin oder her, die Schöneberger-Anhänger honorieren vor allem Barbaras "ungeschönte Normalität". "Finde ich immer bemerkenswert wie du dich zeigst....Wie du dich ohne TV oder Bühnen-Maske zeigst, das es eine ganz normale Barbara ist und nicht die ständig aufgebrezelte Frau in der Öffentlichkeit", bringt es dieser Fan auf den Punkt.