VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Barbara Schöneberger gesteht eine WM-Phobie

Weltmeisterschaft? Ist der Schöneberger egal…

Die ganze Welt ist gerade im Fußball-Fieber! Nur eine nicht: Barbara Schöneberger (44). Die Moderatorin interessiert sich nicht die Bohne für die aktuelle Weltmeisterschaft in Russland. Dafür schlägt ihr Herz aber für einen ganz bestimmten Kicker…

Sie verfolgt kein einziges Spiel

Wenn am Mittwochnachmittag halb Deutschland vor dem Fernseher sitzt und sich das Spiel unserer Mannschaft anschaut, wird Barbara Schöneberger noch nicht mal einen winzigen Gedanken an das so entscheidende Spiel verschwenden. "Jetzt erst – mit 44 Jahren – traue ich mich zu sagen: Ich interessiere mich nicht für Fußball", gesteht sie im Interview mit RTL.

"Wenn ich mir einen Mann von allen aussuchen dürfte…"

So gar nicht? Noch nicht mal wegen der heißen Fußballspieler? Schließlich wurde gerade erst Islands Nationalspieler Rurik Gislason inoffiziell zum heißesten Kicker der WM gekürt. Nach kurzem Überlegen kann sich Barbara Schönebergers Herz dann doch für einen Spieler erwärmen: "Wenn ich mir einen Mann von allen aussuchen dürfte, dann würde ich Zinédine Zidane nehmen!" Ähm… Der ist doch schon lange gar nicht mehr aktiver Fußballer! Aber nun gut!

Barbara Schöneberger glaubt an die deutschen Jungs

Obwohl Barbara Schöneberger das Deutschlandspiel am Mittwoch gegen Südkorea nicht verfolgen wird, ist sie sich (halbwegs) sicher: "Das werden die auch ohne meine Hilfe schaffen – hoffe ich!" Wir auch!