Barack und Michelle Obama besuchen George und Amal Clooney in Italien

Michelle und Barack Obama: Urlaub bei den Clooneys!
Barack Obama © BANG Showbiz

Barack und Michelle Obama statten während ihres Europa-Urlaubs George und Amal Clooney einen Besuch ab.

Der 57-jährige ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten und seine 55-jährige Ehefrau scheinen ihre Zeit nach dem Auszug aus dem Weißen Haus durchaus zu genießen! Momentan befinden sich die beiden mit ihren Töchtern Malia (20) und Sasha (18) auf einer Reise durch Europa und legen nun scheinbar auch einen Stopp bei ihren Landsleuten George und Amal Clooney ab - am wunderschönen Comer See in Italien.

Am Sonntag (23. Juni) wurde der ehemals mächtigste Mann der Welt dabei beobachtet, wie er mit dem 'Ocean's Eleven'-Schauspieler ein Boot in Cernobbio verließ, nahe der "Villa Oleandra" des 58-jährigen Hollywood-Stars in Laglio. Angekommen sein soll die gesamte Familie Obama Medienberichten zufolge allerdings bereits am Samstag (22. Juni). Auf weiteren Schnappschüssen sieht man zudem die Menschenrechtsanwältin Amal Clooney in einem atemberaubenden orangefarbenen Kleid mit Blumenprint.

Vor der Ankunft des in Hawaii geborenen Barack Obama war Dante Pennè, ein Handwerker aus dem Örtchen, zum Anwesen des amerikanischen Filmstars gerufen worden, um ein Problem mit der Temperaturregelung des Pools zu beheben. 'The Daily Beast' zufolge sagte Pennè daraufhin der Zeitung 'Corriere Della Sera', Clooney habe ihm mit folgenden Worten witzelnd gedankt: "Danke, ich habe mir Sorgen gemacht. Weißt du, mein Freund ist ein gebräunter Typ, er mag kein kaltes Wasser."

Der Besuch der Obamas scheint aber nicht nur reinen Freizeitcharakter zu haben. Berichten zufolge veranstaltete das Ex-"First Couple" mit den Clooneys am Samstagabend eine Spendengala im Grand Hotel Tremezzo zugunsten der Clooney Foundation for Justice, die sich für die Verteidigung der Menschenrechte einsetzt. Zuvor trafen sich Barack und Michelle bereits an der französischen Riviera mit Bono und The Edge von U2 sowie im Hotel de Paris in Monte Carlo mit Fürst Albert von Monaco. Bei der Gesellschaft wurde sicher auch über Ernstes geredet...

BANG Showbiz