Traum geplatzt

Ballermann-Skandal: Stefan Stürmer verlässt seine Arena

Ballermann-Skandal: Stefan Stürmer verlässt seine Arena
01:56 Min

Ballermann-Skandal: Stefan Stürmer verlässt seine Arena

Es klang nach so einem guten Plan! Mallorca-Star Stefan Stürmer wollte dem Bierkönig, Megapark und Co. so richtig den Kampf ansagen. Beim großen Opening der „Stürmer Arena“ im April, bei dem auch Promi-Gäste wie unter anderem Ur-Bachelor Paul Janke (40) erschienen waren, machte es auch noch den Anschein, als könnte der Laden mit den ganz Großen mithalten. Doch keine zwei Monate später ist die „Stürmer Arena“ auch schon wieder Geschichte. Der Grund: ein übler Streit zwischen dem Sänger und Betreiberin Gerlinde Weininger. Alle Details zum Malle-Zoff gibt’s im Video.

Mallorca-Club bereits unbenannt

„Stefan Stürmer ist uns tierisch auf den Senkel gegangen“, erklärt Gerlinde, genannt Linda, gegenüber RTL. Sie macht sofort Nägel mit Köpfen und hat ihren Club bereits wieder unbenannt. Doch nicht nur sie ist mächtig sauer – auch ihr einstiger Geschäftspartner Stefan hält mit seinen Vorwürfen nicht hinterm Berg. „Dann konnten auf einmal Künstlergagen nicht mehr bezahlt werden. Dann wurden Lieferanten nicht bezahlt“, erzählt er uns im Interview. (dga)