Aufschrei wegen Geschmacklos-Kampagne

Balenciagas brisante Sadomaso-Teddys: War alles nur abgebrühtes Marketing?

Entsetzen wegen "perverser" Balenciaga-Werbung!
02:18 Min

Entsetzen wegen "perverser" Balenciaga-Werbung!

von Caroline Haunstein, Nahal Maneshkarimi und Nils Osowski

Wie weit dürfen Werbung und Mode gehen? Die Luxusmarke Balenciaga hat den Bogen in den Augen vieler Menschen zuletzt brutal überspannt, erntete einen Shitstorm, nachdem man Kinder mit Sadomaso-Teddybären posen ließ. Aber war das alles nur Kalkül? RTL hat dazu den Marketing-Experten Jon Christoph Berndt befragt. Was der sagt, erfahren Sie oben im Video.

Balenciaga -Drama erreicht auch die Kidman

Nach dem öffentlichen Aufschrei wegen der Fetisch-Teddys in Kinderhänden hat sich die Marke zwar mittlerweile öffentlich entschuldigt. Doch das kann nicht verhindern, dass der Zorn der Menschen jetzt auch Nicole Kidman (55) erreicht. Die Schauspielerin wirbt aktuell nämlich für die Frühjahrs-Kollektion Balenciagas. „Schande über dich“, lautet nur einer der vielen empörten Kommentare, die Fans unter dem Werbeposting des „Big Little Lies“-Stars hinterlassen haben.

Dass sie kurzerhand in einen Mega-Eklat verwickelt sein würde, hat die 55-Jährige sich beim Abschluss des Werbedeals mit Sicherheit auch nicht ausgemalt.

weitere Stories laden